DTS-Meldung vom 03.01.2018, 22:38 Uhr

Trump twittert wieder in Richtung Iran

US-Präsident Donald Trump hat sich wieder zu den Protesten im Iran geäußert.

Washington (dts Nachrichtenagentur) - "Such respect for the people of Iran as they try to take back their corrupt government", schrieb Trump am Mittwoch auf Twitter. "You will see great support from the United States at the appropriate time", so der US-Präsident. Trump hatte in den letzten Tagen immer wieder zu den Protesten im Iran getwittert.

Dies war von der iranischen Führung kritisiert worden. Bei den Protesten, die in der vergangenen Woche ausbrachen, sollen Medienberichten zufolge bisher mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen sein. Mehrere Hundert Menschen wurden festgenommen.

Share|

Text über dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Info)
Direkt-Link:
http://www.derNewsticker.de/news.php?id=348889&i=mehcrk

Bislang sind zu dieser Nachrichtenmeldung noch keine Kommentare vorhanden.

Nur registrierte Nutzer können Kommentare abgeben.


Der Inhalt dieser Seite ist nur für die persönliche Information bestimmt. Kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet. Weitere Rechte vorbehalten.