[Startseite] [Drucken] [Verlinken & Zitieren] [Vollbild]

DTS-Meldung vom 14.06.2018, 12:30 Uhr

DAX lässt am Mittag vor EZB-Zinsentscheid nach

 

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.852 Punkten berechnet.

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Dies entspricht einem Minus von 0,3 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Die EZB verkündet um 13:45 Uhr ihre neueste Entscheidung zu ihrem Leitzins. Marktbeobachter rechnen nicht mit einer Abkehr von der lockeren Geldpolitik der Notenbank.

Allerdings werden von Notenbankchef Mario Draghi Signale für ein Ende der umstrittenen Anleihekäufe erwartet. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Adidas, der Deutschen Post und der Deutschen Telekom. Die Aktien von Covestro, Thyssenkrupp und der Deutschen Lufthansa sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste.

Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 22.738,61 Punkten geschlossen (-0,99 Prozent).

Text über dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Info)
Direkt-Link:
http://www.derNewsticker.de/news.php?id=356101&i=atklhi

Bislang sind zu dieser Nachrichtenmeldung noch keine Kommentare vorhanden.

Nur registrierte Nutzer können Kommentare abgeben.


Der Inhalt dieser Seite ist nur für die persönliche Information bestimmt. Kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet. Weitere Rechte vorbehalten.