[Startseite] [Drucken] [Verlinken & Zitieren] [Vollbild]

DTS-Meldung vom 15.11.2017, 05:00 Uhr

Linder will Grünen bei Familiennachzug nicht nachgeben

 

FDP-Chef Christian Lindner will in den Jamaika-Verhandlungen der Grünen-Forderung zum Familiennachzug nicht nachgeben.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - "Der Familiennachzug muss auf wenige individuelle Härtefälle beschränkt bleiben, solange es kein Regelwerk für die Einwanderung und Rückführung von Migranten ohne Aufenthaltsrecht gibt", sagte Lindner der "Passauer Neuen Presse" (Mittwochsausgabe). Er sehe keine Möglichkeit, den Grünen weiter bei dem Thema entgegenzukommen. "Eine Ausweitung des Familiennachzuges würde die Akzeptanz einer neuen Regierung sofort zunichtemachen", so der FDP-Chef weiter.

"Wir müssen Zuwanderung begrenzen und dürfen bestimmte Richtwerte nicht überschreiten."

Text über dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Info)
Direkt-Link:
http://www.derNewsticker.de/news.php?id=346588&i=posetj

Bislang sind zu dieser Nachrichtenmeldung noch keine Kommentare vorhanden.

Nur registrierte Nutzer können Kommentare abgeben.


Der Inhalt dieser Seite ist nur für die persönliche Information bestimmt. Kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet. Weitere Rechte vorbehalten.