[Startseite] [Drucken] [Verlinken & Zitieren] [Vollbild]

DTS-Meldung vom 21.08.2016, 17:26 Uhr

Sportfreunde Lotte werfen Werder Bremen aus dem Pokal

 

Der Drittligist Sportfreunde Lotte hat Bundesligist Werder Bremen mit einem 2:1 aus dem DFB-Pokal katapultiert.

Lotte (dts Nachrichtenagentur) - Die Gastgeber waren schon in der 8. Minute durch Matthias Rahn in Führung gegangen, Zlatko Junuzovic konnte in der 45. Minute zunächst ausgleichen, bevor André Dej in der 54. Minute für Lotte erhöhte. Nach einer roten Karte gegen Bremens Fin Bartels wegen Tätlichkeit war der Bundesligist die letzten zehn Minuten nur noch zu zehnt auf dem Platz, was Lotte half, den Sieg über die Zeit zu bringen. Weitere Ergebnisse vom Sonntagnachmittag: Eintracht Norderstedt - SpVgg Greuther Fürth 1:4, Egestorf-Langreder - 1899 Hoffenheim 0:6, SC Hauenstein - Bayer Leverkusen 1:2, Bremer SV - SV Darmstadt 98 0:7. Die weiteren um 15:30 gestarteten Partien mussten in die Verlängerung.

Text über dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Info)
Direkt-Link:
http://www.derNewsticker.de/news.php?id=326525&i=qdqdhm

Bislang sind zu dieser Nachrichtenmeldung noch keine Kommentare vorhanden.

Nur registrierte Nutzer können Kommentare abgeben.


Der Inhalt dieser Seite ist nur für die persönliche Information bestimmt. Kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet. Weitere Rechte vorbehalten.