Anzeige

11:21 Uhr
Neuer Bundestag erstmals zusammengetreten


 
Der neue Bundestag ist gut vier Wochen nach der Wahl erstmals zusammengetreten. Der FDP-Politiker Hermann Otto Solms eröffnete die konstituierende Sitzung des Parlaments am Dienstag als Alterspräsident mit einer Rede. [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

09:01 Uhr
FDP will Grenzüberschreitungen der AfD im Bundestag klar benennen

Die FDP-Bundestagsfraktion will im Umgang mit der AfD-Fraktion auf Augenmaß setzen. "Die AfD ist gefährlich, weil sie rechte Inhalte und eine völkische Politik in den Bundestag bringt. [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

07:44 Uhr
Parteien setzen auf Schäuble bei AfD-Provokationen im Bundestag

Im Fall eines provokanten Auftretens der AfD im Bundestag setzen die anderen Fraktionen auf ein Eingreifen von Wolfgang Schäuble (CDU) als neuer Bundestagspräsident. Die Erfahrung mit der AfD in den Landtagen zeige, dass ihre politische Arbeit "weitgehend inhaltslos ist", sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

11:33 Uhr
Trittin stellt "schwarze Null" infrage

Jürgen Trittin (Grüne) hat sich gegen die "schwarze Null" als Selbstzweck ausgesprochen. "Niemandem nützt eine schwarze Null bei nicht mehr bezahlbarem Wohnraum oder bei Missständen im Pflegebereich - darauf werden wir dringen", sagte Trittin dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND). [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

08:27 Uhr
BSI-Präsident kritisiert Qualitätsmängel bei IT-Produkten

Der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, hat die Qualität von IT-Produkten in Deutschland kritisiert. "Viele Software- und Hardware-Produkte werden mit teils erheblichen Qualitätsmängeln in Form von Schwachstellen auf den Markt gebracht", sagte Schönbohm der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). Deren Zahl nehme stetig zu. [Weiter...]
 

© derNewsticker.de