Anzeige

19:38 Uhr
Martin Schulz gegen Große Koalition nach Bundestagswahl


 
Der SPD-Parteichef und Kanzlerkandidat, Martin Schulz, hat sich von einer möglichen Großen Koalition unter Führung von Bundeskanzlerin Merkel, nach der Bundestagswahl, distanziert. In der ARD-Sendung "Bericht vom Parteitag der SPD", sagte Schulz: "Ja, ganz sicher hat eine GroKo unter Angela Merkel keine Zukunft, weil, wir wollen diese GroKo nicht und – offen gestanden – mein Eindruck ist, die andere Seite will die auch nicht." [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

18:54 Uhr
Deutschland beim Confed Cup im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet am 29. Juni Mexiko. [Weiter...]
 

Foto: Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

12:35 Uhr
Schulz wirft CDU "Anschlag auf die Demokratie" vor

SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die CDU für ihre Wahltaktik massiv angegriffen. Er bezeichnete das Vorgehen der CDU auf dem SPD-Sonderparteitag in Dortmund als "Anschlag auf die Demokratie". [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

15:54 Uhr
SPD-Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem rede ich dann gleich mal", kommentierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz das Ergebnis. [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

14:39 Uhr
Schäuble: Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich kann man den Solidaritätszuschlag auch schneller auslaufen lassen", sagte Schäuble dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

© derNewsticker.de